Wie gehen eigentlich Möhren?

Wie gehen eigentlich Möhren?

Auf der „Grünen Woche“ in Berlin spricht Hendrik Haase mit Demeter-Gemüsezüchterin Maria Bienert über den Anbau, die Vermehrung und die Züchtung von Möhren.

Über die Züchtung von Möhren

Foodaktivist Hendrik Haase forscht nach, wie Möhren im ökologischen Anbau produziert und vermehrt werden. Was sind samenfeste Sorten? Was ist das Besondere an der Züchtung im Bio-Züchter-Zusammenschluss Kultursaat? Worauf achten die Züchter, wenn sie Sorten weiterentwickeln? Wie funktioniert die Züchtung und Vermehrung bei Möhren? Was unterscheidet die Züchtung von samenfesten Sorten im Vergleich mit Hybriden?

Demeter-Züchtung zielt auf Geschmack

Maria Bienert vom Biohof Bienert & Hänsel GbR, die selbst Demeter-Gemüse anbaut, Saatgut vermehrt und Sorten weiterzüchtet, erklärt die Hintergründe der ökologischen Gemüsezüchtung. Möhren, die erst im zweiten Jahr blühen und Samen bilden, stellen die Züchterin vor besondere Herausforderungen. Die Züchtung bei Demeter, organisiert im Verein Kultursaat e.V., achtet besonders auf eine gute Ausprägung von Geschmack, Nährwert und regionaler Anpassung.

Blüte im zweiten Jahr

Maria Bienert und Hendrik Haase sprechen über die Möhre Rodelika. Um Saatgut von der Möhre Rodelika zu gewinnen, braucht es zwei Jahre. Die Saatgut-Gewinnung ist ein eigenständiger Prozess, unabhängig vom Möhren-Anbau. Die Saatgutgewinnung wird in spezialisierten Betrieben durchgeführt. Will man Möhren-Saatgut gewinnen, werden im ersten Jahr die schönsten, kräftigsten und schmackhaftesten Möhren ausgewählt und vorsichtig geerntet und gelagert. Nach der Überwinterung werden die Möhrenstecklinge wieder ausgepflanzt und kommen dann im zweiten Jahr zur Blüte und Samenbildung.

Der Betrieb Biohof Blienert & Hänsel vermehrt neben Möhren auch Salate, Zwiebeln, Kresse und Rote Bete. Die runde Rote Bete Jannis ist ein Beispiel für eine Sorte, die gezielt auf Geschmack gezüchtet wurde und damit sehr großen Erfolg erzielen konnte.

 Weiterführende Links

Biohof Bienert & Hänsel

Foodaktivist Hendrick Haase

Wurstsack-Blog

Kultursaat e.V.

Möhre Rodelika

Rote Bete Jannis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.