Winter

Winter

Spriessbürger: Gärtnern ohne Scheuklappen

Spriessbürger: Gärtnern ohne Scheuklappen

Ein Handbuch für den Anbau von Gemüse in der Schweiz zu schreiben, ist ein abenteuerliches Vorhaben. Die Bedingungen für den Anbau unterscheiden je nach Region und Höhenlage sehr. Doch Eveline Dudda und Klaus Laitenberger haben in ihrem Buch "Spriessbürger" einen Weg gefunden, Hausgärtnern und Selbstversorgern ein effektives Hilfsmittel an die Hand zu geben: Naturbeobachtung und der sogenannte phänologische Kalender sind die Grundlage.

mehr lesen

Bio-Blumenzwiebeln aus Öko-Anbau

Bio-Blumenzwiebeln aus Öko-Anbau

Jeder kennt sie, viele lieben sie: Tulpen, Narzissen und Krokusse. Bio-Blumenzwiebeln bringen Farbe in den Frühlingsgarten. Inzwischen gibt es die Bio-Blumenzwiebeln auch aus ökologischer Vermehrung. Jetzt im Oktober ist die richtige Zeit, Tulpen, Narzissen und Krokusse zu pflanzen.mehr lesen

Rotkohlsalat mit Klementinen und Cranberries

Rotkohlsalat mit Klementinen und Cranberries

Der Rotkohlsalat mit Klementinen schmeckt fruchtig und saftig, lässt jedoch auch die herben Gemschmacksnoten zur Geltung kommen. Wichtig ist es, den Rotkohl sehr fein zu schneiden oder noch besser, mit einem scharfen Hobel zu zerkleinern.mehr lesen

Salatwerkstatt-Kochbuch mit 80 pfiffigen Rezepten

Salatwerkstatt-Kochbuch mit 80 pfiffigen Rezepten

Na logisch, dass ich hier auf dem Blog Salatwerkstatt das Salatwerkstatt-Kochbuch „Salatwerkstatt − 80 pfiffige Originalrezepte“ von Claus Meyer besprechen muss. Sehr vielseitig stellt der Autor die Rezepte zusammen und ordnet sie in seinem Buch nach den Jahreszeiten. mehr lesen