Nachhaltigkeit

Nachhaltige saisonale Bio-Rezepte-Box

Nachhaltige saisonale Bio-Rezepte-Box

Lecker regional mit saisonalen Zutaten kochen, das ist der Anspruch der innovativen Bio-Rezepte-Box von Feierabendglück. Gedi Deckers, Gitte Günther und Michi Lindbauer, die Gründer des Social Startup Feierabendglück, haben sich vom gebundenen Buch gelöst und präsentieren 52 vegetarische Bio-Rezepte auf praktischen Rezeptkarten.mehr lesen

Essen ist politisch – Berlin-Wochenende

Essen ist politisch – Berlin-Wochenende

Mitte Januar kamen die Akteure der Landwirtschaft in Berlin zusammen und es wurde deutlich: Essen ist politisch. Schwerpunkte waren agrarpolitische und gesellschaftliche Fragen rund um Landwirtschaft und Ernährung, beides inzwischen gesellschaftlich heiß diskutierte Themen. Pro und Contra, Politik und Verbände, Bürger und Wirtschaftsvertreter trafen aufeinander.mehr lesen

Wir haben es satt! Demo für gute Landwirtschaft

Wir haben es satt! Demo für gute Landwirtschaft

Die Wir haben es satt! Demonstration findet am 18. Januar 2014 zum vierten Mal  unter dem Motto „Wir haben Agrarindustrie satt! Gutes Essen. Gute Landwirtschaft. Für Alle!“ in Berlin statt. Start der Auftaktkundgebung ist um 11 Uhr auf dem Potsdamer Platz in Berlin.mehr lesen

Zukunft der Lebensmittelproduktion: Stadt und Land

Zukunft der Lebensmittelproduktion: Stadt und Land

Wir leben zunehmend im Spannungsfeld zwischen Effizienz und Akzeptanz, Stadt und Land, bäuerlicher Landwirtschaft und Industrialisierung, lokaler Produktion und Weltmärkten, Fortsetzung und Neuausrichtung. Die Erde kommt an einen Punkt, wo unsere derzeitige Form der Lebensmittelproduktion an ihre Grenzen stößt. mehr lesen

Erhaltet die Biodiversität − „Arche des Geschmacks“

Erhaltet die Biodiversität − „Arche des Geschmacks“

Was hat Biodiversität mit unserer täglichen Ernährung zu tun? Ein Web-Video von Slow Food erklärt die Zusammenhänge zwischen Lebensmitteln, Ernährungsweise und Kultur sowie der biologischen Vielfalt.

mehr lesen

Slow − Lächle, atme und gehe langsam

Slow − Lächle, atme und gehe langsam

Was macht ein Film über Schnecken auf einem Blog zu nachhaltiger Esskultur? Im Film „Slow“ von Sascha Seifert geht es nicht um Schnecken als kulinarische Spezialität. Die Weichtiere nehmen uns vielmehr mit in die Natur und zeigen uns, was Langsamkeit ist. mehr lesen

Auf dem Weg zur ursprünglichen Schokolade

Auf dem Weg zur ursprünglichen Schokolade

Original Beans will die Vielfalt des Kakaos in Schokoladen erlebbar machen und die Natur in den Anbaugebieten schützen. Die Entdeckungsreise beginnt bei wild gesammelten Kakaobohnen im bolivianischen Urwald und führt zu einem nachhaltigen Kakao-Projekt im Ostkongo.mehr lesen

Wachsen mit der Natur

Wachsen mit der Natur

„Intelligent wachsen: Die grüne Revolution“ ist der Titel des Buches von Ralf Fücks. Das Wachstum der Weltbevölkerung, der demografische Wandel und das Paradigma des Wachstums als Generator von Wohlstand stellen uns vor ökologische Herausforderungen. mehr lesen

Alles so schön bunt hier: Sonderschau des BMELV

Auf der Internationalen Grünen Woche 2013 in Berlin hatte das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (kurz BMELV) eine Sonderschau mit dem Motto „Verbraucher und Landwirtschaft – Gemeinsame Verantwortung für Mensch, Tier und Umwelt.mehr lesen

Krumm und lecker: Culinary Misfits

Krumm und lecker: Culinary Misfits

Möhren mit drei Beinen, Auberginen mit Nasen, buchtige Tomaten, krumme Gurken, herzförmige Kartoffeln oder kleine rote Bete, der Einzelhandel kann diese Produkte nicht verkaufen. Lea Brumsack und Tanja Krakowski haben aber einen Absatzweg für diese Sonderlinge entwickelt.

mehr lesen