BÖLW

Essen ist politisch – Berlin-Wochenende

Essen ist politisch – Berlin-Wochenende

Mitte Januar kamen die Akteure der Landwirtschaft in Berlin zusammen und es wurde deutlich: Essen ist politisch. Schwerpunkte waren agrarpolitische und gesellschaftliche Fragen rund um Landwirtschaft und Ernährung, beides inzwischen gesellschaftlich heiß diskutierte Themen. Pro und Contra, Politik und Verbände, Bürger und Wirtschaftsvertreter trafen aufeinander.mehr lesen

Veranstaltungen der Bio-Branche im Frühjahr

Veranstaltungen der Bio-Branche im Frühjahr

Im Winter und zeitigen Frühjahr finden viele Veranstaltungen und Messen statt, die sich mit Lebensmittelproduktion und ökologischer Landwirtschaft beschäftigen, denn das ist für die Branche die ruhigste Zeit im Jahr. Nachfolgend ein Einblick in die Reiseplanung von Salatwerkstatt.mehr lesen

Ablehnung Saatgutverordnung ist wichtiger Etappensieg

Ablehnung Saatgutverordnung ist wichtiger Etappensieg

 Europaparlament weist Kommissionsvorschlag für eine neue EU-Saatgutverordnung komplett zurück. Das Thema hatte in den letzten Monaten immer mehr Bürger erreicht und eine zunehmende öffentliche Diskussion erfacht. Die Diskussion ist damit nicht beendet, denn nach der Europawahl muss ein neuer Vorschlag erarbeitet werden.mehr lesen