Rundgang über Salone del Gusto in Turin

Rundgang über Salone del Gusto in Turin

This post is also available in: English (Englisch)

Konferenzen, Filme, Geschmacks-Workshops, Kochkurse. Salone del Gusto und Terra Madre fordern uns fünf Tage lang heraus, mit traditionellen Speisen und einigen Neuheiten.

Salone del Gusto zeigt gute Lebensmittel

Salone del Gusto ist eine messeähnliche Veranstaltung, die Herstellern von hochwertigen Lebensmitteln aus der ganzen Welt die Möglichkeit gibt, ihre Produkte vorzustellen. Die Produkte müssen den Slow Food Kriterien entsprechen, die sich kurz unter den Schlagworten „gut, sauber, fair“ zusammenfassen lassen. Was genau hinter den Slow Food Kriterien steht könnt ihr auf der Website von Slow Food Deutschland nachlesen.

Wenn man sich für gute Lebensmittel interessiert, ist es eine große Freude, durch die Hallen zu streifen, Produkte zu kosten und mit den Herstellern ins Gespräch zu kommen. Die Fotos mögen einen kleinen Eindruck geben, was die Besucher auf dem Salone del Gusto erwartet. Alle Bilder von Salone del Gusto auf dem Flickr-Kanal von Salatwerkstatt.

Arche des guten Geschmacks auf Salone del Gusto

Eine wunderbare Initiative von Slow Food ist die Arche des Geschmacks. Das Projekt stellt bedrohte Lebensmittel und Speisen unter symbolischen Schutz und sorgt dafür, dass sie der Menschheit erhalten bleiben. Auf dem Salone del Gusto gibt es einen großen Stand, der viele der Arche-Produkte zeigt und ihre Geschichte erzählt.

Umfangreiches Konferenzprogramm von Terra Madre

Täglich finden Vorträge und Diskussionen statt, die zentrale Themen unseres aktuellen Lebensmittelsystems aufgreifen. Delegierte des Terra-Madre-Netzwerks aus der ganzen Welt, Experten und andere Interessierte tauschen sich zu den Themen aus. An den ersten beiden Kongresstagen standen unter anderem die Themen Saatgut und Ernährungssouveränität, Lebensmittelverschwendung und kleinbäuerliche Landwirtschaft auf dem Programm.

Die Vorträge und Diskussionen sind eine Möglichkeit für die Terra Madre Delegierten, sich über die Situation ihrer Länder, die sie repräsentieren, auszutauschen und darüber zu sprechen, ob es vergleichbare oder grundsätzlich andere Probleme des Lebensmittelsystems gibt. Für die interessierte Öffentlichkeit gibt die Konferenz einen tiefen Einblick in Lebensmittel- und Landwirtschaftsthemen aus der ganzen Welt.

Weiterführende Links

Salone del Gusto & Terra Madre 2014

Rückblick auf fünf Tage Terra Madre uns Salone del Gusto

Slow Food Web Radio live from Salone del Gusto

Arche des Geschmacks

Ark of Taste

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.