Rotkohlsalat mit Klementinen und Feigen

Rotkohlsalat mit Klementinen und Feigen

Dieser Rotkohlsalat ist ein fruchtig süßer Leckerbissen. Es ist ganz leicht, diesen Salat zuzubereiten, doch die Kombination der Zutaten ist eine freudige Überraschung.

Zutaten für den Rotkohlsalat

  • 600 g Rotkohl
  • 8 Klementinen
  • 100-200 g getrocknete Feigen

Dressing Zutaten für den Rotkohlsalat

  • 50 ml Sherryessig
  • 2 EL Honig
  • 3 EL kalt gepresstes Rapsöl
  • eine Priese Meersalz
  • 1 EL Zitronensaft
  • frisch gemahlener Pfeffer

Rotkohlsalat die Zubereitung

Beim Rotkohl den Strunk entfernen. Anschließend den Rotkohl mit einem scharfen Messer in sehr feine Streifen schneiden (2 mm).

Klementinen schälen und in kleine Stücke schneiden. Getrocknete Feigen in sehr feine Scheiben schneiden (2 mm).

Sherryessig mit der Hälfte des Honig in einen Topf geben und auf die Hälfte reduzieren. Die Mischung abkühlen lassen und mit dem Rapsöl vermischen. Das Dressing über den geschnittenen Rotkohl geben.

Mit Zitronensaft, dem restlichen Honig und Salz und Pfeffer abschmecken. Den Salat rund 30 Minuten durchziehen lassen. Den Rotkohl auf Tellern oder Schüsseln anrichten und die geschnittenen Clementinen und Feigen dazugeben. Fertig ist der Rotkohlsalat.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.