Meine Liste der schönsten „Food-Blogs-Deutsch“. Persönliche Blogs auf Deutsch geschrieben, jeder mit seinen Besonderheiten und seinem eigenen Stil.

Ob vegetarisch, vegan, kulinarisch, nachhaltig, biologisch, künstlerisch oder politisch ausgerichtet alle Blogs die ich hier aufliste, gefallen mir und haben meine Wahrnehmung von Lebensmitteln bereichert.

Braucht die Liste mehr Struktur?

Die Liste der schönsten „Food-Blogs-Deutsch“ wird immer länger, stelle ich fest. Soll ich auf der Seite Zwischenüberschriften und Kategorien bilden oder reicht euch die alphabetische Auflistung mit der Kurzbeschreibung zu den einzelnen Blogs?

Wer fehlt auf der Liste „Food-Blogs-Deutsch“?

Schreibt mir eure Anregngen in die Kommentare. Vermisst ihr euren Blog in dieser Liste? Kommentare, lasse ich zu, wenn sie nicht reine Eigenwerbung darstellen. Wer in die Liste kommt ist einfach und subjektiv: Was mir gefällt, warum auch immer kommt auf die persönliche Auswahl der „Food-Blogs-Deutsch“.

Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken.

Food-Blogs-Deutsch

91 Kommentare

    • Marek Thi sagt:

      Gerne. Weil es viele Food-Blogs gibt und auch viele gute, habe ich hier eine subjektive Auswahl veröffentlicht. Über neue Anregungen freue ich mich. Ich staune immer wieder, was es alles für tolle Food-Blogs gibt.

  1. Vanessa Gentner sagt:

    Food Blogs sind was tolles,

    vor allem wenn damit der Wert von guter und qualitativer klar gemacht wird.

    In meinem Blog versuche ich junge Menschen und jene, die die Welt des selbstkochens noch nicht für sich entdeckt haben, für die Kunft des Genuss zu begeistern.

    http://youngfreshdelicious.blogspot.de/

    Gerne lade ich euch / Sie dazu ein meinen Blog anzuschauen.

  2. Hendrik sagt:

    Vielleicht hast du Lust, mal unseren noch jungen Blog foodfriday.de zu besuchen.
    Wir zeigen jeden Freitag ein (meist einfach zuzubereitendes) Rezept, das wir in unseren Küchensessions ausprobiert haben.
    Gesunde Ernährung ist für uns auch Teil persönlicher Genesungsgeschichten und wir entwickeln uns stetig weiter.
    Beste Grüße
    Hendrik

  3. Die Klasse der Blogs in dieser Liste zeigt mir, wie sehr ich noch an meinen Veröffentlichungen arbeiten muss (stehe noch am Anfang). Sie sind nicht nur interessant, sondern auch hilfreich.

    Die in der „Salatwerkstatt.de“ veröffentlichten Beiträge finde ich ausgesprochen interessant und Informativ und schaue gern hinein.

  4. Anna sagt:

    Diese Liste ist einfach toll, vielen Dank für das zusammenstellen. Sie hilft einem Neuling wie mir, sich etwas besser in der Foodbloggerwelt zurecht zu finden sehr !! Aber jetzt schau ich mich erst einmal was es schönes bei Dir zu entdecken gibt.

    Liebe Grüße, Anna

  5. Torsten sagt:

    Wenn ich auch noch einen Blog empfehlen darf?

    http://dishes-delicious.de

    Leckere italienische und mediterrane Köstlichkeiten, aber noch viel mehr. Wie z.B. Interviews mit Köchen und, und, und.

    Aber abgesehen davon – eine tolle Liste hast du zusammengestellt. Habe dort schon einige schöne Blogs entdeckt, die ich vorher noch nicht kannte.

    • MarekThi sagt:

      Hallo Nats, schöner Blog und vielen Dank für den Hinweis und die japanischen Rezepte sehen spannend aus. Der Blog passt jedoch nicht ganz in die Liste oben. Ausrichtung sollte nachhaltig und eher lokal sein. Freue mich jedoch dich hier in den Kommentaren mit dem Link zu haben. Liebe Grüße Marek

  6. Anni sagt:

    Huhu Marek 🙂

    Vielleicht magst du in meinem Blog http://www.meine-sattmacher.blogspot.de auch einmal vorbeischauen?! Er richtet sich an alle, die gerne etwas abnehmen oder sich einfach generell gesund ernähren möchten, aber nicht auf tolles Essen verzichten möchten. Ich selber habe mit ‚den Sattmachern‘ 15 Kilo abgenommen.

    LG, Anni

  7. Lynn sagt:

    Hallo Marek, mein Blog ist zwar auch noch sehr jung, aber ich würde mich sehr freuen, wenn du ihn in deine Liste aufnimmst. Auf de.heavenlynnhealthy.com teile ich meine Leidenschaft des gesunden aber leckeren Essens 🙂

    Liebe Grüße,
    Lynn

  8. Markus sagt:

    Hallo Marek,
    Di jast da eine sehr schöne Sammlumg von Food Blogs. Da kämen wir mit unserem islandfankochbuch.blogspot.de auch gerne rein.
    Meine Frau und ich haben uns bei mehreren Reisen in unser Reiseziel Island verliebt. Und mittlerweile holen wir uns kulinarisch immer wieder ein bisschen Island mach Hause. Unsere Sammlung von mittlerweile gut 100 isländischen Rezepten fimdest Du on unserem Blog. Vielleicht istver ja auch für Dich interessant.
    Beste Grüße,
    Markus

  9. Sim2004 sagt:

    Hallo, toll das ich diese Seite gefunden habe, gefällt mir echt gut. Vielleicht passt meine Seite ja auch in deine Foodblogsammlung. Sie ist zwar erst seit ende März aktiv, aber ich finde ich habe in dieser kurzen Zeit schon eine Menge geschafft. Schau am besten einfach mal rein und mach dir ein Bild davon. :-)Deine Meinung würde mich interessieren.
    http://www.leckerkochen.nrw

    Liebe Grüße

    • MarekThi sagt:

      Hallo, ja du bist schon eine große Strecke Weg gegangen. Einen Hinweis, den ich dir geben möchte: Mache dir noch mehr Licht, wenn du deine Gerichte fotografierst. Blitz aus und viel Licht an. Etwas Nachbearbeitung der Bilder kann auch noch einmal Einiges herausholen. Die automatische Korrektur zum Beispiel in Picasa https://picasa.google.com/ ist gut. Bei Fotos von Essen ist der Abgleich der Farben sehr wichtig.

  10. Mia sagt:

    Hallo lieber Marek,

    Jeder kennt das Problem mit zu vielen Rezeptbüchern, Rezepten auf Schmierzetteln, nicht mehr Auffindbaren oder beim Kochen/Backen Verschmutzten.

    Da wir im heutigen digitalen Zeitalter enorme Möglichkeiten besitzen, haben wir, Maria und Perry, uns vorgenommen für uns alle Rezepte, die wir kochen und uns gefallen in einer privaten Rezepte-Webseite zu verfassen.

    Da jedoch einige Freunde und Bekannte Interesse an den Rezepten hatten, haben wir unsere persönliche Rezepte-Webseite nun für die Öffentlichkeit sichtbar gemacht.

    Dadurch hat jetzt jeder die Möglichkeit auf unsere Rezepte zuzugreifen, diese zu kommentieren und zu bewerten. Außerdem könnt Ihr Rezeptvorschläge machen, die wir nachkochen und falls uns das Rezept gefällt, stellen wir es mit auf diese Rezepte-Webseite. Etwas Außergewöhnliches, was uns von der Masse abhebt: Wir zeigen den Schmutzgrad bei jedem Rezept an, so helfen wir Putzfaulen und Menschen, die keine Spülmaschine im Haushalt haben.

    (Uns gibt es erst seit Ende 2015)

    > Zur Website: http://www.risottoandmore.de

  11. Katharina sagt:

    Hallo,
    Danke für die schöne Zusammenstellung der tollen Blogs.
    Ich habe seit einigen Tagen auch einen eigenen Food Blog und würde mich freuen, wenn du dich man darauf umsiehst.
    Zur Zeit versuche ich jeden Tag eine neues Rezept zu posten. Vielleicht schaffe ich es auch einmal in deine Auflistung, würde mich sehr freuen.
    Deine Meinung würde mich auf jeden fall sehr interessieren.
    Hier nun meine Adresse: http://www.kochbienchen.com

    Danke schon mal und seinen sonnigen Montag Nachmittag,
    Katharina alias das Kochbienchen

  12. Emilie sagt:

    Hey, ich finde es super spannend, wenn sich auch deutsche Foodblogs mit Ernährung auseinander setzen. Ich studiere Ernährungswissenschaften und versuche, auf fachlich-wissenschaftlicher Ebene Ernährungstrends zu beleuchten und zu bewerten. Auf meinem Blog stelle ich Rezepte vor und schreibe über ernährungsrelevante Themen jeglicher Art.
    Schau gerne mal vorbei!
    LG, Emilie

  13. Rockabenny sagt:

    Hi,
    ich habe gerade erst mit meinem Foodblog sattundfit.de angefangen, weshalb dieser natürlich im Moment noch recht leer ist. Da ich aber jeden Tag koche, werde ich diesen in Windeseile gefüllt haben. Ich konzentriere mich hierbei auf LowCarb-Rezepte.
    Ich würde mich über eine Aufnahme in die Liste sehr freuen 🙂

    Gruß,
    Benny

  14. Kris sagt:

    Ich finde foodblogs klasse… da bekommt man wenigstens Ideen geliefert! Ich selbst bin nicht so kreativ und das sieht immer so verführerisch aus, dass man es selbst ausprobieren möchte! Liebe Grüße aus Olang

  15. Rainer Brell sagt:

    Hallo,

    Eine wirklich sehr gute Auflistung von Foodblogs, die hier zu finden ist.

    Es würde mich sehr freuen, mit meinem Projekt auch in die auserlesene Liste aufgenommen zu werden:
    http://veitshoechheimisstbesser.de/

    Ich bin ein blinder Koch und lege den Fokus auf möglichst einfache Rezepte, die leider all zu oft in den Hintergrund rücken.

    Lukullische Grüße aus Weinfranken
    Rainer

  16. Andrea sagt:

    Hey Marek,

    in deiner Liste gibt es wirklich schöne Food Blogs zu entdecken – eine tolle Inspiration!

    Mein Food Blog http://www.goetterspeise.net ist relativ neu. Mein Motto: „Speisen wie die Götter“ – mit vielen leckeren historischen Rezepten. Eine kulinarische Reise durch die Zeit…

    Ich würde mich freuen, in dein Verzeichnis aufgenommen zu werden 🙂

    Viele Grüße,

    Andrea

  17. Saskia sagt:

    hallo Marek,
    Mit http://www.foodlikers.de habe ich einen neuen deutschen Foodblog gestartet. Ich liebe gesundes Essen und veröffentliche hier viele meiner eigenen Rezepte. Über eine Erwähnung im listing würde ich mich sehr freuen.

    Viele Grüße, Saskia 🙂

  18. Kathrin sagt:

    Lieber Marek,

    wow – eine tolle Liste hast du da zusammengestellt!! Sehr inspirierend und ich bin schon wild am Stöbern.

    Ich habe vor einigen Monaten mit Lemons for Lunch auch einen Food Blog gestartet und würde mich freuen, wenn du ihn noch in deinem Verzeichnis aufnimmst.
    http://www.lemonsforlunch.com

    Als Mutter einer zweijährigen Tochter geht es bei mir auf dem Blog um unkomplizierte gesunde Rezepte für Groß und Klein. Alles rein pflanzlich, zuckerfrei, vollwertig, nährstoffreich und dabei köstlich. Ich möchte die Leser dazu inspirieren sich gesünder zu ernähren und aufzeigen, dass sich eine gesunde pflanzliche Ernährung mit etwas Planung ganz einfach in jeden Alltag integrieren lässt und dabei Spaß macht und gut tut.
    Außerdem geht es um all die anderen kleinen Dinge im Leben, die sonst noch glücklich machen.

    Also, ich würde mich freuen, wenn du mich in dein tolles Verzeichnis aufnimmst.

    Alles Liebe und viele Grüße
    Kathrin

  19. Claudia sagt:

    Hallo liebe Kochfreunde,

    toller Beitrag, gern würde ich auch meine Hobby Koch Seite vorstellen. Wie gesagt, ich bin Hobby Koch aber ich gebe mir Mühe 🙂

    Viele Grüße Sagt Claudia aus Magdeburg

  20. Alex sagt:

    Schöne Übersicht verschiedener Foodblogs – wirklich eine tolle Inspirationsquelle!
    Ich würde mich freuen wenn auch mein Blog hauptstadtschlemmer.de aufgenommen werden könnte. In dem Blog geht es weniger ums selber Kochen/Backen, sondern viel mehr um die facettenreiche Berliner Food- und Gastroszene. Vom Sternelokal zum Kultimbiss, von Streetfood bis zu Food-Startups versuche ich die ganze Bandbreite an leckeren & innovativen Konzepten vorzustellen 🙂

    Liebe Grüße aus Berlin,
    Alex

  21. Jens sagt:

    Servus miteinander.

    Die Liste ist der Hammer, viel Zeit hat sie bestimmt gekostet. Respekt

    Ich betreibe seit kurzem auch einen Foodblog, auf dem ich clean eating, Proteinreiche Rezepte veröffentliche. Alle Rezepte hab ich selber gekocht und verfeinert. Über einen Besuch würde ich sehr freuen. http://www.up4you.ch mit dem Titel: Foodie | Lecker, gesund und easy kochen.

    Liebe Grüsse
    Jens

    • MarekThi sagt:

      Eine Aufteilung in Kategorien/Themen, steht an, das sehe ich auch so. Die Liste ist Stück für Stück länger geworden. Jetzt ist sie so lang, dass eine Themensortierung auch aus meiner Sicht notwendig ist.

  22. Andrea sagt:

    So eine Liste ist wahnsinnig praktisch. Es sind auch einige wirklich leckere Rezepte dabei, die inspirieren. Schon schön, was für eine Gemeinschaft daraus entstehen kann, wenn alle dieselben Interessen haben; und wie in diesem Fall, dann das Kochen! 🙂

  23. Thomas Hobein sagt:

    Hey Marek,

    vielen Dank für die Aufnahme unseres Blogs in deine Liste. Und auch Danke für deine Arbeit.

    Gruß aus Südhessen
    Thomas

  24. Patrick sagt:

    Hallo Marek,

    vielen dank für den inspirierenden Einblick in deine persönlichen Blog Favoriten. Über die Zeit ist die Liste wohl ganz schön lang geworden und eine Übersicht z.B. durch Unterteilung ggf. notwendig. Vielleicht haben auch wir (Anna und Patrick) von http://www.zeitfuervegan.de die Chance dich auch für unseren Blog zu begeistern.

    Grüße
    Patrick und Anna

  25. Kiki Johnson sagt:

    Hallo ihr lieben! Eine tolle Liste ist das und die meisten Blogs darauf möchte ich in meinem Leserepertoire nicht mehr missen! Ich blogge selbst seit mehr als 4 Jahren auf meinem bilingualen Food Blog http://cinnamonandcoriander.com/ . Schaut doch mal vorbei und wenn euch gefällt, was ihr seht, würde ich mich sehr über eine Aufnahme freuen. Vlg Kiki

  26. Simon sagt:

    Hey, das ist ja eine ganz schön lange und inspirierende Liste, die du da erstellt hast 😉 ! Wir (Alina & Simon) bloggen auf purelimon.de leckere vegane Rezepte, sind kreativ und schreiben über alles was so zum Thema gehört. Wir sind zwar noch relativ frisch aber vielleicht möchtest du ja mal einen Blick riskieren und uns in die Liste mit aufnehmen, falls dir unser Blog gefällt. Wir würden uns riesig freuen 🙂 !

    Liebe Grüße, Alina & Simon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.