ESSEN MACHT … mehr als wir denken

ESSEN MACHT … mehr als wir denken

Täglich entscheiden wir neu, was wir essen. Damit beeinflussen wir nicht nur unsere Gesundheit, sondern auch das weltweite Geflecht von Lebensmittelproduktion und -handel. Kann unser Essen die Welt verändern? Diese Frage stellt das Projekt ESSEN MACHT … der BUND-Jugend NRW.

Über den Tellerrand schauen

ESSEN MACHT Klimawandel, Massentierhaltung, Naturzerstörung und mehr. Wer sich mit seiner Ernährung auseinandersetzt, merkt schnell, wie viele Themen hier ineinander greifen, wie eng die Verbindung zwischen unserem Teller und dem Rest der Welt ist. ESSEN MACHT aber auch experimentell und aktiv. Mit Kreativität und Tatendrang lässt sich viel frischer Wind in eingefahrene Ernährungsmuster bringen. Darum hat die BUNDjugend NRW mit Unterstützung durch die Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW das Projekt ESSEN MACHT … gestartet.

Im Projekt setzen sich Jugendliche mit ihrer Ernährung auseinander, experimentieren mit dem eigenen Konsumverhalten und werden aktiv, um Veränderungen in Gang zu setzen. Selbstexperimente, Blog-Beiträge, Kochworkshops und öffentlichkeitswirksame Aktionen – es gibt viele Möglichkeiten, mitzumachen!

Selbstexperimente und Austausch darüber

Jeder Schritt, mit dem eigene Ernährungs- und Konsummuster nachhaltiger gestaltet werden können, ist wertvoll. Potenziert werden Veränderungen, wenn wir sie nicht nur für uns selbst durchführen. Wir laden dazu im Projekt ESSEN MACHT … ein, euer persönliches Ernährungsexperiment zu wagen und die gemachten Erfahrungen auf unserem Projekt-Blog mit anderen zu teilen.

Für eine bestimmte Zeit werden Konsummuster aufgebrochen, eröffnen sich neue Wege, die Gesprächsstoff liefern. Ein Selbstexperiment ist ein guter Vorsatz „auf Probe“ – welche Teile in den Alltag übernommen werden, entscheidet jede*r für sich selbst. Sinnvolle Ansätze gibt es viele: „Ein Monat ohne Fastfood“, „Eine Woche vegan“, „Ein Jahr selber Gemüse anbauen“, … Erlebnisse und Erfahrungen, Erfolge und Rückschläge, Gelerntes und Verworfenes können im Projekt-Blog ausgetauscht und kommentiert werden.

Gemeinsam aktiv werden und Spaß haben

In Koch-Workshops und gemeinsam geplanten Aktionsterminen, die in ganz NRW stattfinden, können sich Jugendliche mit der Nahrungsmittelproduktion, bestimmten Ernährungsformen, sowie mit dem gemeinsamen Kochen und Experimentieren unmittelbar und praktisch auseinandersetzen. Wer selbst Aktionen im Rahmen von ESSEN MACHT … starten möchte, kann neben Ideen und Impulsen auch Unterstützung bei der Durchführung bekommen. Übersicht der Infos und Termine.

Das Projekt ESSEN MACHT … lebt von den Menschen, die sich einbringen und ihre Umwelt mitgestalten wollen. Wir freuen uns über Impulse und Anregungen!

Mehr Informationen zum Projekt gibt’s beim Projektteam unter Tel. 02921-346944 oder per Email essen@bundjugend-nrw.de.

ESSEN MACHT … ist ein Projekt der BUNDjugend NRW und wird freundlicherweise unterstützt durch die Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen (SUE).

Weiterführende Links

Projektseite ESSEN MACHT …

BUNDjugend NRW

Facebook BUNDjugend NRW

 

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.