Creme mit weißer Schokolade und Heidelbeeren

Creme mit weißer Schokolade und Heidelbeeren

Ein Rezept für die kalte Jahreszeit. Die Creme mit weißer Schokolade und Heidelbeeren ist für mich ein krönender Abschluss eines winterlichen Festessens und eine großartige Überleitung in den gemütlichen Teil des Abends.

Die Zubereitung der Chreme mit weißer Schokolade und Heidelbeeren braucht etwas Geduld und Fingerspitzengefühl. Die weiße Schokolade sollte man ganz vorsichtig in der Sahne schmelzen.

Zutaten

  • 400 g – gefrorene Heidelbeeren
  • 100 g – Schlagsahne
  • 200 g – Weiße Schokolade
  • 300 g – Crème Fraîche
  • 1 Messerspitze – Vanille

Zubereitung Creme mit weißer Schokolade

Die Heidelbeeren aus dem Eisschrank nehmen und langsam auftauen. Die Sahne mit der weißen Schokolade zusammen in einen kleinen Topf geben und langsam bei ständigem Rühren schmelzen. Wenn die Sahne geschmolzen ist, den Topf vom Herd nehmen und Crème Fraîche und Vanille dazugeben.

Anschließend die Creme abkühlen lassen und für einige Zeit in den Kühlschrank stellen.

In einem hohen Glas die Schokoladencreme und die Heidelbeeren vorsichtig schichten, sodass die Trennung der Schichten erhalten bleibt. Dieser Kontrast zwischen der Creme mit weißer Schokolade und den Heidelbeeren macht den besonderen Reiz des Rezepts aus, sowohl optisch als auch geschmacklich.

Guten Appetit und viele festliche Anlässe für diesen Nachtisch.

Wer das Rezept auf Englisch haben möchte, findet dies auf hier auf Cucumbertown

3 Kommentare

  1. Ulrike sagt:

    Meistens sind die einfachen Rezepte die besten, da sie wandelbar sind. Dieses werde ich nach machen. Ich freu mich jetzt schon drauf.

    • MarekThi sagt:

      Ganz leicht lassen sich Variationen erstellen, indem man die Früchte seiner Wahl nimmt anstatt der gefrorenen Heidelbeeren. Die leicht herben Heidelbeeren sind hier als Gegengewicht zur sehr süßen Creme. Mit fruchtig sauren Himbeeren kann ich mir das Rezept aber auch gut vorstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.