Privater Garten

Hausgarten, Balkongarten, Stadtgarten und mehr

Balkon-Bewässerung mit dem Gardena-System

Balkon-Bewässerung mit dem Gardena-System

Mit dem Micro-Drip-System von Gardena konnte ich in meiner zweiten Saison als Balkongärtner die Pflanzen optimal mit Wasser versorgen. Die Tomaten, Paprika, Auberginen, Salate und Kräuter haben es mir mit einer lang anhaltenden Ernte gedankt.

mehr lesen

Bio-Jungpflanzen online bestellen

Bio-Jungpflanzen online bestellen

Bio-Jungpflanzen für den Garten oder den Balkon erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Inzwischen gibt es auch qualitativ hochwertige Angebote für die Online-Bestellung von Bio-Jungpfanzen und die Lieferung per Post. Anfang Mai ist die ideale Zeit, um die Gemüsejungpflanzen draußen zu pflanzen. 

mehr lesen

Spriessbürger: Gärtnern ohne Scheuklappen

Spriessbürger: Gärtnern ohne Scheuklappen

Ein Handbuch für den Anbau von Gemüse in der Schweiz zu schreiben, ist ein abenteuerliches Vorhaben. Die Bedingungen für den Anbau unterscheiden je nach Region und Höhenlage sehr. Doch Eveline Dudda und Klaus Laitenberger haben in ihrem Buch "Spriessbürger" einen Weg gefunden, Hausgärtnern und Selbstversorgern ein effektives Hilfsmittel an die Hand zu geben: Naturbeobachtung und der sogenannte phänologische Kalender sind die Grundlage.

mehr lesen

Biologische Vielfalt ist entscheidend

Biologische Vielfalt ist entscheidend

Die biologische Vielfalt ist die Basis dafür, dass wir die Menschheit auch in Zukunft ernähren können. Der Zugang der Menschen zum Saatgut muss gewährleistet bleiben.

mehr lesen

Weltacker sucht Patinnen und Paten

Weltacker sucht Patinnen und Paten

Auf 2000 Quadratmetern „Weltacker“ in Berlin Marzahn baut Gerd Carlsson die wichtigsten Kulturpflanzen der Welt an. Von A wie Ackerbohne bis Z wie Zucchini wachsen sie hier entsprechend ihrer globalen Anbaufläche. Für dieses Welt-Modell braucht der gelernte Biogärtner Ihre Unter­stützung. Werden Sie Ackerpatin oder Ackerpate!

mehr lesen

Die Stadtgärtner kämpfen für mehr Grün

Die Stadtgärtner kämpfen für mehr Grün
Die Stadtgärtner entwickeln Produkte, um mehr Grün in die Städte zu bringen. Ihr Sortiment ist inzwischen breit gefächert. Samenbomben, Minigärten, Pflanzkisten, Saatguttüten, Saatpapiere auf Grußkarten und Stecklinge.

mehr lesen

Volmary Kundentage & Garten-Blogger-Treffen in Münster

Volmary Kundentage & Garten-Blogger-Treffen in Münster

Im Rahmen der Volmary Kundentage präsentiert das Unternehmen Volmary aus Münster alljährlich im Sommer die Neuheiten der nächsten Gartensaison und eine Auswahl an bewährten Blumen- und Gemüsesorten auf dem Versuchsbetrieb Kaldenhof. Die Volmary-Woche gibt Gärtnereien und Gartencentern Inspirationen für die kommende Beet- und Balkonpflanzensaison.mehr lesen

Bio-Balkongarten: Fruchtgemüse

Aubergine cultuvation

Gärtnern auf dem Balkon macht Freude, besonders die Anzucht von Fruchtgemüse wie Tomate, Gurke, Aubergine oder Kürbis. Ein Gespräch zum Anbau im Balkongarten. Wir sprechen über die Pflege der Pflanzen, Ausgeizen, Düngung und Pflanzenschutz mit natürlichen Gegenspielern.

mehr lesen

Grüne-Box von Stadt-Land-blüht

Grüne-Box von Stadt-Land-blüht

Ein neues Konzept macht das Anbauen von Gemüse im Garten und auf dem Balkon noch einfacher: die Grüne Box von Stadt-Land-blüht stellt eine Auswahl beliebter Gemüsesorten zusammen und versendet die Boxen genau dann, wenn sie gesät werden sollen. Eine schöne Geschenkidee!mehr lesen

Die besten Biogarten-Bücher | Persönliche Liste

Die besten Biogarten-Bücher | Persönliche Liste

Biogarten-Bücher? Inzwischen gibt es eine breite Auswahl an guten Biogarten-Bücher. Und das liegt auch daran, dass immer mehr Menschen begeistert biologisch gärtnern. Wer keinen eigenen Garten hat, findet Alternativen. Man kann Ackerheld oder Saisongärtner werden oder sich in einer Solidarischen Landwirtschaft engagieren. 

mehr lesen

Bio-Blumenzwiebeln aus Öko-Anbau

Bio-Blumenzwiebeln aus Öko-Anbau

Jeder kennt sie, viele lieben sie: Tulpen, Narzissen und Krokusse. Bio-Blumenzwiebeln bringen Farbe in den Frühlingsgarten. Inzwischen gibt es die Bio-Blumenzwiebeln auch aus ökologischer Vermehrung. Jetzt im Oktober ist die richtige Zeit, Tulpen, Narzissen und Krokusse zu pflanzen.mehr lesen

Saatgutfestival spiegelt Interesse an Vielfalt

Saatgutfestival spiegelt Interesse an Vielfalt

Im Frühjahr finden in Deutschland verteilt wieder Saatguttauschbörsen und Saatgutfestivals statt. Immer mehr Verbraucher zeigen Interesse am Thema Sortenvielfalt und an samenfesten Sorten.mehr lesen

Bingenheimer Saatgut − So geht’s öko

Bingenheimer Saatgut − So geht’s öko

Bingenheimer Saatgut AG und Kultursaat e.V. hatten am 10. Mai zum Saatgut-Tag nach Bingenheim eingeladen. Besucher durften hinter die Kulissen des Öko-Saatgutanbieters schauen − von der Qualitätsprüfung in der Saatgut-Diagnostik über die Saatgut-Aufbereitung, bis zur Abfüllung und zum Versand des Saatguts − alle Türen waren geöffnet.mehr lesen

Erhaltet die Biodiversität − „Arche des Geschmacks“

Erhaltet die Biodiversität − „Arche des Geschmacks“

Was hat Biodiversität mit unserer täglichen Ernährung zu tun? Ein Web-Video von Slow Food erklärt die Zusammenhänge zwischen Lebensmitteln, Ernährungsweise und Kultur sowie der biologischen Vielfalt.

mehr lesen

Samenfeste Sorten aus Bio-Züchtung

Samenfeste Sorten aus Bio-Züchtung

Die Bio-Züchtung setzt verstärkt auf samenfeste Sorten. So schaffen Bio-Züchter eine Alternative zur Hybridzüchtung, die heute bei den meisten Kulturen zum Einsatz kommt. Michael Fleck, Züchter beim Verein Kultursaat, erklärt den Unterschied.mehr lesen

Lebendiges Lernen zu Lebensmitteln

Lebendiges Lernen zu Lebensmitteln

Kinder wollen begreifen und verstehen. Susann Schubert aus Berlin entwickelt mit dem Projekt AnNa ein Bildungsangebot für Kinder zwischen neun und dreizehn Jahren zum Thema Lebensmittel. Die Kinder sollen wieder einen direkten Bezug zu ihrem Essen bekommen.mehr lesen